Datacenter

Im Zeitraum von 2018 bis 2025 wird das weltweit zu speichernde Datenvolumen von 33 Zettabyte auf unvorstellbare 175 Zettabyte wachsen. Diese Verfünffachung des Datenvolumens wirkt sich direkt auf jedes Unternehmen sowie auf die unternehmensintern zu verwaltenden Datenmengen aus. Die Themen Datenspeicherung, -verfügbarkeit und -sicherheit gewinnen dadurch immer mehr an Bedeutung – und stellen jedes Unternehmen vor große Herausforderungen.

Storage

Daten sind – nach dem Menschen selbst – das wichtigste und wertvollste Kapital eines Unternehmens. Die Speicherung und Verfügbarkeit der Daten ist daher für moderne, vernetzte und mobile Arbeitsplätzen essenziell.

Virtualisierung

Ganze Serverlandschaften können virtualisiert werden. IT-Infrastrukturen werden auf diese Art enorm flexibel und können sich den stets wachsenden Anforderungen anpassen.

Backup und Restore

Ein Daten-Backup ist die beste Absicherung gegen Datenverlust nach einem Systemausfall, aber auch die beste Verteidigung gegen Cyberangriffe, beispielsweise mit Ransomware.

Datacenter